Green Petfood VeggieDog light - 2 kg

2 Ergebnisse zu diesem Produkt

Produktbeschreibung

Eine bessere Klimabilanz durch den Verzicht auf Fleisch - darauf setzen Vegetarier. Bei Hunden treten oft Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber fleisch- und fischhaltiger Nahrung auf. Da sich der Verdauungstrakt unserer Haustiere im Laufe der Evolution an die Ernährungsgewohnheiten des Menschen angepasst hat, ist er im Vergleich zu seinen Vorfahren in der Wildnis fähig, eine stärkereiche Kost ohne tierische Proteine zu verwerten. So versorgt die ausgewogene, 100% vegetarische Rezeptur von Green Petfood VeggieDog light Ihren Hund rundum mit allen Nährstoffen, die er für ein gesundes und vitales Leben benötigt. Die fettreduzierte Mahlzeit ist besonders gut verdaulich und enthält wertvolle Pflanzenfasern und Lupine, die als Quelle wichtiger Aminosäurebausteine dienen. Dinkel und Vollkornmais, Karotten und Sonnenblumenöl sowie ein sinnvoller Mix an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen vervollständigen das Nährstoffprofil. Der geringe Fettgehalt und viele Ballaststoffe sorgen dafür, dass der Organismus nicht belastet wird. Somit beugt das Futter Übergewicht vor und unterstützt Hunde mit einem geringeren Energiebedarf dabei, eine schlanke Linie zu erhalten. Bis auf 0,01% Vitamin D, ist die Zusammensetzung vollständig vegan und frei von jeglichen künstlichen Zusatzstoffen. Ein ökologisch sinnvoller Leckerbissen für den modernen Hundehaushalt! Green Petfood VeggieDog light im Überblick: Ausgewogenes Alleinfuttermittel für erwachsene Hunde mit einem vergleichsweise geringen Energiebedarf Fettarm: Light-Rezeptur mit vielen Ballaststoffen helfen dabei, Übergewicht vorzubeugen und eine schlanke Linie zu halten Leicht verdaulich: bekömmliche Inhaltsstoffe, die den Darm nicht belasten 100% vegetarisch: auch bei Allergien oder Unverträglichkeiten gegenüber tierischen Proteinen ideal geeignet, unterstützt eine bessere Klimabilanz 99,99% vegan: bis auf 0,01% wertvolles Vitamin D vollständig vegane Inhaltsstoffe Mit viel pflanzlichem Protein: da sich domestizierte Hunde im Laufe der Evolution an die Ernährungsbedürfnisse des Menschen angepasst haben, können sie pflanzliche Eiweiße sehr gut verdauen und verwerten 5% Lupine & Erbsenfasern: wertvolle Quellen für Aminosäuren Rundum vital: ausgewogenes Nährstoffprofil mit Dinkel, Vollkorngetreide, Gemüse, Sonnenblumenöl, Apfelfasern, Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen Ohne Tierversuche, OMGs, künstliche Aroma-, Farb- und Konservierungsstoffe Grüne Unternehmensphilosophie: Green Petfood unterstützt soziale und ökologische Projekte Umweltfreundliche Verpackung: aus Papier Made in Germany Vegetarisch ist möglich, weil... der Hund im Vergleich zum Wolf eine wesentlich bessere körperliche Ausstattung zur Verdauung stärkereicher Kost besitzt (vermehrte Enzymausschüttung) der Hund durch eine geschickte Kombination verschiedener Pflanzenproteine seinen Bedarf unter Umständen sogar besser decken kann als durch Fleischproteine der Hund seit Jahrtausenden eine evolutionäre Entwicklung an der Seite des Menschen vollzogen hat, die ihn den Lebensverhältnissen der Menschen angepasst hat