KONG Snugga Wubba - L: ca. H 35,5 x B 9 x T 9 cm

2 Ergebnisse zu diesem Produkt

Produktbeschreibung

Der KONG Snugga Wubba vereinigt viele Spielmöglichkeiten in Einem wie kaum ein anderes Spielzeug. Die Wubbas bestehen aus zwei Bällen, die mit kuscheligem Fleece bezogen sind. Mit den langen Bändern ist der KONG Snugga Wubba auch optimal als Zerr- und Apportierspielzeug geeignet. Durch seine Form ist der KONG als Wurfspielzeug unberechenbar und somit ideal zum apportieren beim Hundesport. Der Snugga Wubba lässt sich optimal im Maul des Hundes tragen. Anders als die anderen KONG Wubbas hat dieses Hundespielzeug keinen Quietscher. Er ist daher völlig geräuschlos und eignet sich vor allem für leise Spiele in Wohnung und Haus. Ein Hundespielzeug ohne Quietscher wird vor allem für junge Hunde empfohlen, um die Beisshemmung zu trainieren. Die Wubbas in der Größe L bestehen aus zwei unterschiedlich großen Bällen, der Snugga Wubba in Größe S hat zwei gleich große Gummibälle im Inneren. KONG Snugga Wubba im Überblick: Interaktives Wurf- und Kuschelspielzeug für drinnen und draußen Überzogen mit widerstandsfähigem Fleecestoff ist er hervorragend für Zerr- und Apportierspiele geeignet Ohne Quietscher: eignet er sich für leise Spiele in Wohnung und Haus Durch stoffüberzogene Gummibälle und langen Bändern lässt er sich leicht werfen und auch leicht mit dem Maul des Hundes aufnehmen und tragen Bewährte, beste Qualität aus dem Hause KONG Kuschelweich Völlig geräuschlos, daher auch bestens geeignet um die Beisshemmung zu erlernen Farbe: lila Material: 100% Polyester (Fleece) Größenübersicht: Größe Gesamtmaß geeignet für Hunde von: S H 23 x B 6,5 x T 6,5 cm 1 – 10 kg L H 35,5 x B 9 x T 9 cm 15 – 30 kg Hinweis: Kein Spielzeug ist unzerstörbar. Wie bei jedem anderen Produkt sollten Sie Ihr Tier bei der Beschäftigung mit diesem Spielzeug beaufsichtigen. Bitte überprüfen Sie das Produkt regelmäßig auf Schäden und ersetzen Sie das Spielzeug, wenn es defekt ist oder wenn Teile verloren gehen, da ansonsten eine Verletzung des Tieres nicht ausgeschlossen werden kann.