Smartpet Softshell-Hundemantel orange - ca. 50 cm Rückenlänge

2 Ergebnisse zu diesem Produkt

Produktbeschreibung

Der winddichte und wasserabweisende Softshell-Mantel ist an stürmischen und feuchten Tagen die ideale Bekleidung für Ihren Vierbeiner. Er schützt bei Regen und wärmt mit einem kuscheligen Fleece-Futter. Dazu ist die leuchtende Farbe mit den reflektierenden Nähten auch im Dunkeln gut zu erkennen! Die Softshell-Oberfläche isoliert das unterlegte, weiche Innenfutter optimal, gleichzeitig wird die Feuchtigkeit nach außen transportiert. Dazu bietet der Strechanteil im formstabilen Material absolute Bewegungsfreiheit für Ihren Liebling. Ein variabel einstellbarer Tunnelzug am Kragenansatz und ein weitenregulierbarer Brustgurt bieten individuelle Anpassungen an die Körpergröße verschiedenster Hunderassen. Zusätzliche Beinschlaufen sorgen dafür, dass der Softshell-Hundemantel eng anliegt und nicht verrutschen kann. Diese Eigenschaften garantieren eine exzellente, bequeme Passform und stören nicht den Bewegungsdrang Ihres Vierbeiners. Der Softshell Hundemantel wird am Rücken des Hundes mit einem Steck-Verschluss geschlossen und ermöglicht ein stressfreies An- und Ausziehen. Reflektierende Teilungsnähte trennen die Einsätze der topmodernen Farbkombination und bieten optimale Sicherheit für Sie und Ihren Hund bei Spaziergängen in der Dunkelheit. Eine eingearbeitete Öffnung vereinfacht die Leinenbefestigung. Schmutz oder unangenehme Gerüche haben auf diesem pflegeleichten Material keine Chance: Sie können den Mantel bis 30°C in der Waschmaschine waschen. Das Material ist schnelltrocknend und daher nach dem Waschen schnell wieder einsatzbereit. Der strapazierfähige Mantel ist dank seiner Atmungsaktivität für das ganze Jahr geeignet, besonders aber für die nasskalten Jahreszeiten. Smartpet Softshell-Hundemantel im Überblick: Softshell - Der ideale Schutz bei Wind und Wetter: Winddicht, wasser- und schmutzabweisend Atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend Pflegeleicht und schnell trocknend Große Bewegungsfreiheit durch Strechanteil im Material Formstabil Weich gefüttert - hält kuschelig warm! Erhöhte Sicherheit durch beste Sichtbarkeit: Mit reflektierenden Teilungsnähten und der leuchtende Farbe des Materials ist Ihr Hund für andere Verkehrsteilnehmer Tag und Nacht gut zu erkennen Einfaches An- und Ausziehen dank praktischem Steck-Verschluss Beinschlaufen für optimalen Sitz Individuelle Weitenregulierung des Kragenansatzes durch Tunnelzug mit Stopper Perfekte Passform durch weitenregulierbaren Brustgurt Mit praktischer Öffnung für die Leinenbefestigung Maschinenwaschbar bis 30°C Farbe: Oberseite: orange/schwarz Innenfutter: schwarz Material: Oberseite: 100% Polyester (Soft-Shell) Innenfutter: 100% Polyester (Fleece) Größentabelle Softshell-Hundemantel: Größe Rückenlänge (A) mittig Kragenhöhe (B) mittig Halsumfang (C) variabel durch Tunnelzug Brustumfang (D) variabel durch Steckverschluss-Gurt Mantelbreite (E) maximal Gesamtlänge (F) seitlich 30 30 cm 7,5 cm ca. 29 - 47 cm ca. 44 – 50 cm 2 x 18,5 cm 38 cm 35 35 cm 7,5 cm ca. 32 - 52 cm ca. 46 – 51 cm 2 x 21,5 cm 44 cm 40 40 cm 7,5 cm ca. 32 - 54,5 cm ca. 51 – 63 cm 2 x 25,5 cm 49 cm 45 45 cm 8,5 cm ca. 35 - 56 cm ca. 64 – 78 cm 2 x 27,5 cm 54 cm 50 50 cm 8,5 cm ca. 37 - 60 cm ca. 70 – 83 cm 2 x 32,5 cm 60 cm 55 55 cm 8,5 cm ca. 39 - 63 cm ca. 74 – 88 cm 2 x 34,5 cm 65 cm 62 62 cm 8,5 cm ca. 41 - 66 cm ca. 84 – 100 cm 2 x 37,5 cm 72 cm 70 70 cm 8,5 cm ca. 43 - 73 cm ca. 92 – 111 cm 2 x 40,5 cm 81 cm Die Rückenlänge (A) messen Sie am besten vom tiefsten Punkt des Halsansatzes bis zum Rutenansatz. Rückenlänge (A) + Kragenhöhe (B) ist die gesamte rückwärtige Mantellänge. Den Halsumfang (C) messen Sie am besten am tiefsten Punkt des Halsansatzes. Den Brustumfang (D) messen Sie am besten direkt hinter den Vorderläufen. Die maximale Mantelbreite (E) messen Sie von der Rückenmitte über den Hinterlauf/Oberschenkel mal zwei. Die seitliche Gesamtlänge (F) messen Sie von der Vorderbrust über die Seitenpartie bis zum Rumpfende. Größenhinweis: Beachten Sie bitte, die Rückenlänge Ihres Hundes ab dem tiefsten Punkt des Halsansatzes in Höhe des Widerristes bis zum Rutenansatz zu vermessen. Vergleichen Sie hierzu nebenstehende Maßskizze. Sollte Ihr Messergebnis zwischen zwei Größen liegen, wählen Sie bitte im Zweifelsfall die nächst kleinere Größe, da der Tunnelzug am Kragenansatz sehr tief sitzt.